Hauptmenü
Programmvorschau
Freier Kulturort Alte Molkerei e.V.
Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland
Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland
Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland
  • Fr., 22.11.19
    21:00 h
    Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland
  • Fr., 22.11.19
    21:00 h
    Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland
  • Fr., 22.11.19
    21:00 h
    Blizzard of Ozz - Tribute to Ozzy Osbourne / Lords of the Wasteland

Fr., 22.11.19
Beginn: 21:00 h
VVK Einzelkarte: 15,00 EUR
AK Einzelkarte: 18,00 EUR

Blizzard of Ozz- Tribute to Ozzy Osbourne

Eine neue Ära beginnt - No More Tears…

Blizzard of Ozz bietet als gefragteste Ozzy Osbourne und Black Sabbath Tributeband in Europa das dazu passende Programm. Eine Mischung professioneller Musiker aus Deutschland & England. Nicht nur die populären Hits wie I donʼt Know,Mr Crowley, Bark At The Moon, War Pigs, Paranoid, Dreamer, No More Tears, Crazy Train oder Suicide Solution werden absolut authentisch umgesetzt.

Für wahre Ozz Fans - die ultimativen Songs von den Großmeistern des Heavy Rock & Metal The Prince Of Darkness Mr. Ozzy Osbourne & Black Sabbath!

Let the madness begin…

 

 

Lords of the Wasteland

aus Bocholt wurden 2013 von den Brüdern Andreas (Gesang, Bass) und Thomas Hübers (Schlagzeug) sowie dem Gitarristen Andreas Ruffert gegründet. Die drei Musiker, die in der Vergangenheit schon in anderen Bands (Dawn Patrol, NTL) aktiv waren schlossen sich nach deren Auflösung zunächst als reine Metal-Cover-Band zusammen. Einfach um ein paar Songs zu spielen die sie schon immer begeistert haben. Aber auch um nach längerer Auszeit möglichst schnell wieder auf die Bühne zu kommen.

Da sie jedoch in ihren früheren Bands fast ausschließlich eigene Kompositionen gespielt hatten war den drei Musikern das Covern irgendwann nicht mehr genug und sie fingen wieder an selbst Songs zu schreiben. Ende 2017 begannen LotW dann diese Lieder für ihre erste eigene CD aufzunehmen, die dann im Januar 2018 veröffentlicht wurde. Die EP trägt den Titel "Darkness Falls" und entstand komplett in Eigenregie. Produziert, abgemischt und gemasterd von Gitarrist Andreas Ruffert. Stilistisch sind die Songs dem traditionellen Heavy Metal der 1980 Jahre zuzuordnen. Einflüsse aus der "New Wave Of British Heavy Metal" und dem klassischen Doom sind klar erkennbar. Zurzeit ist die Band verstärkt mit Live-Auftritten beschäftigt schreibt aber auch schon wieder an neuen Songs. Aktuelle Infos zu Lords of the Wasteland gibt es immer bei facebook und über die Bandhomepage

lotw.eu

 


Weitere Infos:
http://https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28798
http://www.blizzardofozz.de/blizzard-of-ozz/history/

Zurück   |   Weiter
x