Hauptmenü
Programmvorschau
Freier Kulturort Alte Molkerei e.V.
SONiA Rutstein aka disappear fear
SONiA Rutstein aka disappear fear
SONiA Rutstein aka disappear fear
  • Mi., 19.04.17
    20:30 h
    SONiA Rutstein aka disappear fear
  • Mi., 19.04.17
    20:30 h
    SONiA Rutstein aka disappear fear
  • Mi., 19.04.17
    20:30 h
    SONiA Rutstein aka disappear fear

Mi., 19.04.17
Einlass: 19:30 h, Beginn: 20:30 h
VVK Einzelkarte: 14,00 EUR
AK Einzelkarte: 18,00 EUR

SONiA Rutstein aka disappear fear

Vom Opernhaus in Sydney über Schutzräume in Israel bis zum Woody Guthrie Festival, überall in den Vereinigten Staaten und auf dem Globus begeistert die mehrfach in der ersten Runde Grammy nominierte Singer / Songwriterin SONiA ihr Publikum.
Durch ihre Auftritte mit ihrer SONiA Santa Cruz Gitarre, mit Piano, Mundharmonika oder mit vollständiger Band wird sie häufig als „weiblicher Dylan“ beschrieben.
Auch wenn dieser Vergleich unpassend ist, so ist viel an dieser Maid aus Baltimore, die in Hebräisch, Spanisch, Englisch und Arabisch singt.
Was  aus SONiA SONiA macht, sind ihre energiereichen Texte, verpackt in ihren einzigartigen Stil voller Passion und Hoffnung.
Sie hat die Bühne schon mit einigen ihrer Helden wie Bruce Springsteen, Pete Seeger und Chris Thiele geteilt. Ihre stolzesten Momente hatte sie, als sie mit Peter, Paul and Mary 2002 am Lincoln Memorial sang und 2012 während einer Deutschland-Tournee von der US Army die Ehrenmedaille für ihre humanitären Lieder erhielt.
SONiA / disappear fear hat eine wachsende Fan-Gemeinde in mehr als 20 Ländern, wo sie ihre Lieder aus Rock, Folk, Country, Latin, Blues und Reggae singt. Über eine halbe Millionen CDs hat sie verkauft. Die Ehrlichkeit ihrer Songs berührt die Herzen und Gedanken aller Zuhörer, mit einem breiten Spektrum sozialer und ethnischer Hintergründe, basierend auf der Prämisse:
Wenn Du die Angst zwischen den Leuten verscheuchst, erhältst Du Liebe.“
("When you disappear fear between people what you have is love".)



Weitere Infos:
http://www.soniadisappearfear.com
Zurück   |   Weiter
x